Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Internet- und Telekommunikationswirtschaft
Meldung

Neue Publikation zu Marktmacht und der Rollen von Daten in digitalen Märkten



In einem aktuellen Forschungsartikel beleuchten Professor Dr. Jan Krämer und Michael Wohlfarth (beide Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Internet- und Telekommunikationswirtschaft) die Frage, welchen Herausforderungen sich die aktuelle Ordnungspolitik im Kontext von Digitalisierung und der zunehmenden Bedeutung von Internetdienstanbietern (bspw. Google, Amazon, Facebook) gegenübersieht. Konkret werden drei Themenfelder beleuchtet 1) Herausforderungen bei der Feststellung und Messung von Marktmacht von digitalen Inhalteanbietern, 2) Herausforderungen bei der Herstellung eines fairen und chancengleichen Wettbewerbs zwischen digitalen Inhalteanbietern und traditionellen IKT-Unternehmen, 3) die besondere Rolle von Daten bei digitalen Geschäftsmodellen und deren Implikationen für die ökonomische Regulierung. 

Der Artikel ist jüngst in der internationalen Fachzeitschrift Telecommunications Policy erschienen und kann hier eingesehen werden. Telecommunications Policy ist eine internationale, doppelt-blind begutachtete, interdisziplinäre Fachzeitschrift, die vorrangig Forschung zur Regulierung von IKT-Märkten veröffentlicht. Telecommunications Policy ist in der VHB-JOURQUAL 3.0 Rangliste mit C bewertet und der 2016 ISI Impact Factor ist 1.526.

| 06.11.2017